top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für unser CrossFit und Group Fitness Studio (Schweiz)

 

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen dem CrossFit und Group Fitness Studio Valley Fitness by Bendlin Sports (nachfolgend "das Studio" genannt) und den Mitgliedern des Studios. Wichtig: Valley Group Fitness bezieht sich ausschliesslich auf das Gruppenfitness Angebot (nicht auf das Gerätefitness).

*Hinweis: Der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die Verwendung von unterschiedlichen geschlechterspezifischen Begriffen. Wir benutzen eine möglichst neutrale Form und beziehen uns grundsätzlich auf alle Geschlechter.

2. Mitgliedschaft

2.1 Voraussetzungen

Die Mitgliedschaft im Studio steht allen volljährigen Personen offen. Minderjährige benötigen die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten. Jede Mitgliedschaft ist persönlich und nicht übertragbar.

2.2 Anmeldung

Die Mitgliedschaft im Studio erfolgt durch Ausfüllen und Unterzeichnen des Mitgliedschaftsantrags. Das Studio behält sich das Recht vor, eine Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2.3 Beiträge

Mitglieder verpflichten sich zur pünktlichen Zahlung der vereinbarten Mitgliedsbeiträge. Die Beiträge werden bei Vertragsabschluss bzw. -verlängerung im Voraus fällig. Das Studio behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaft bei Zahlungsverzug oder Nichtzahlung zu beenden.

2.4 Vertragslaufzeit

Die Mitgliedschaft im Studio wird für eine Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um die jeweilige Mindestvertragslaufzeit (ausser es wird ein sog. "Auto Renewal Stop" verlangt).  Ein Auto Renewal Stop - d.h. die automatische Vertragsverlängerung - muss ausdrücklich von Mitgliedern verlangt und vom Studio entsprechend verarbeitet werden. 

3. Leistungen des Studios

3.1 Trainingsangebot

Das Studio stellt seinen Mitgliedern ein umfangreiches Trainingsangebot zur Verfügung, einschliesslich CrossFit- und Group-Fitness-Kurse sowie individuelles Training im Open Gym. Die Teilnahme an Kursen und die Nutzung der Anlagen, Geräte etc. erfolgt auf eigenes Risiko. Das Mitglied darf nicht ohne Rücksprache eine Begleitung mitbringen. 

3.2 Stundenplan und Reservierung

Das Studio erstellt einen regelmässigen Stundenplan, der den Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird. Um sicherzustellen, dass genügend Platz vorhanden ist, sollten Mitglieder ihre Teilnahme an den Kursen im Voraus im Zenplanner reservieren. Bei Ankunft müssen Mitglieder am Tablet einchecken.

 

Sollte ein Mitglied reservieren aber nicht zum Kurs erscheinen, gilt das als "No Show". Alle No Shows werden von Klassenkarten oder wöchentlichen Limiten abgezogen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Mitgliedschafts Beitrags.

Reservierte Klassen müssen grundsätzlich besucht werden. Wenn eine Klasse trotz Reservierung nicht besucht werden kann, muss die Reservierunginnerhalb des Stornierungszeitraums via Zenplanner selbständig storniert werden.

3.3 Trainer* / Instruktor*

Das Studio stellt qualifizierte Trainer / Instruktoren an, um Mitglieder während der Trainingseinheiten zu betreuen und zu unterstützen.

3.4 Betriebszeiten

Die Trainingsanlagen des Studios sind mit Ausnahme von Feiertagen sowie Revision, Reinigung, Umbau, Sanierung, Events, etc. während den Öffnungs- und Betriebszeiten geöffnet. Angebot und Betriebszeiten können jederzeit ändern.  Aus betriebsnotwendigen Schliessungen und/oder bei Änderungen beim Angebots und/oder Betriebszeiten-Änderungen besteht kein Anspruch auf Rückvergütung oder auf Verlängerung der Mitgliedschaft.

 

3.5 Time Stop / Pause

Nichtnutzung der Studios oder Nicht-Teilnehmen an Kursen berechtigt nicht zur Reduktion oder zur Rückforderung des Mitgliedschaftsbeitrages. Bei Vorliegen eines triftigen Grundes können Mitgliedschaften nach Absprache unterbrochen bzw. pausiert werden (Time Stop). Diese Pausierung muss vor Abwesenheit beim Studio eingereicht werden. Eine rückwirkende Pausierung ist nur nach persönlicher Rücksprache und in Ausnahmefällen möglich. 

4. Verhaltensregeln und Haftungsausschluss

4.1 Verhaltensregeln

Die Mitglieder verpflichten sich, die Hausordnung des Studios einzuhalten, Rücksicht auf andere Personen zu nehmen und die Anweisungen des Personals zu befolgen. Das Tragen geeigneter Sportkleidung und saubere Sportschuhe sind obligatorisch. Nichtbeachten unserer Hausordnung und AGB kann zu Hausverbot führen - ohne Rückerstattung des Mitgliederbeitrags.

4.2 Haftungsausschluss

Das Studio übernimmt keine Haftung für Verletzungen, Unfälle oder Schäden, die den Mitgliedern während ihres Aufenthalts im Studio oder im Rahmen der Trainingseinheiten zustossen. Die Teilnahme an den Kursen oder das freie Training im Open Gym erfolgt auf eigene Verantwortung. Abschluss einer Versicherung liegt in der Verantwortlichkeit des jeweiligen Mitglieds. 

5. Datenschutz

Das Studio verpflichtet sich, die persönlichen Daten der Mitglieder vertraulich zu behandeln und nur zum Zweck der Vertragsabwicklung zu verwenden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Mitglieds oder soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

6.  Bildmaterial und Videoaufnahmen

Im Rahmen der Nutzung unseres Studios werden unter Umständen Fotos und/oder Videos erstellt.  Mitglieder räumen dem Studio sämtliche durch seine/ihre Mitwirkung entstehenden Rechte (urheberrechtliche Nutzungsrechte, Leistungsschutzrechte sowie sonstige Rechte) zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkt ein. Ist dies nicht erwünscht, ist das Mitglied verpflichtet, dies dem Trainer / Instruktor vor der Klasse oder Besuch des Studios ausdrücklich mitzuteilen. 

7. Sonstige Bestimmungen

7.1 Änderungen der AGB

Das Studio behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die geänderten AGB werden den Mitgliedern schriftlich oder elektronisch mitgeteilt. Widersprechen Mitglieder den geänderten AGB nicht innerhalb einer angemessenen Frist, gelten sie als akzeptiert.

7.2 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

7.3 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB gilt ausschliesslich das schweizerische Recht. Gerichtsstand ist Kemptthal, Kanton Zürich, Schweiz.

Stand: 31.05.2023

bottom of page